Startseite | Datenschutz | Impressum | Seiten-Übersicht | Zum Download

Unternehmerisch - Consultisch

Ich Unternehmer - Du Unternehmensberater?

Due Diligence, Eigenkapitalquote, Lieferantenmanagement - wie bitte?

Nicht selten kommt es vor, dass Unternehmer und Berater zwei völlig unterschiedliche Sprachen sprechen. Kein Wunder, dass es hier immer zu Mißverständnissen und Komplikationen bei der Zusammenarbeit kommt.

Bei uns passiert das übrigens nicht :-)
Wir sprechen Ihre Sprache !!!


brand1 hat die Aussagen von Unternehmern und Unternehmensberatern gegenüber gestellt - hier einige Beispiele, die die Unterschiede zeigen:

Consultisch - Unternehmerisch

Das meint der Unternehmensberater ... Und das sagt der Unternehmer ...
„Wie ist es um Ihr eigenes Kosten-Nutzen-Verhätnis und Ihre wirkliche Unabhängigkeit in der kritischen Analyse bestellt?“ „Inwiefern sind Ihre Kosten gerechtfertigt?“
„Wie genau werden Sie das Projekt angehen, und wie qualifizieren Sie die Mitarbeiter?“ „Wie geht effizientes Arbeiten?“
„Wie organisieren wir uns unter vollkommen neuen Kontextbedingungen (Globalisierung, Digitalisierung, demografischer Wandel...)?“ „Wie bringe ich Aufschwung und Motivation in meine Firma?“
„Was sind konkrete Messgrößen, an denen ich Projekterfolge sichtbar machen kann?“ „Wie werde ich erfolgreich, und wie bleibe ich es?“
„Wie kann die ständige Transformation – der Wandel ist die Konstante – gut in Führung, Kultur und Haltung eingebettet werden?“ „Wie kann ich schneller auf veränderte Marktsituationen reagieren?“

Fachkräftemangel; Problemeinschätzung der Branchen

Statistik: Stellt der Fachkräftemangel in den kommenden zwölf Monaten ein Risiko für Ihr Unternehmen dar? (Anteile der zustimmenden Unternehmen nach Branchen) | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista